DR TROUMBOUM

von Monika Demenga und Hans Wirth

Inhalt: Ueli will nicht ins Bett. Er fürchtet sich vor dem Einschlafen und vor seinen schlechten Träumen. Doch eines Nachts beschliesst er, den Sandmann aufzusuchen. Aber wo wohnt der Sandmann? Auf der Trauminsel natürlich! Dort hütet und pflegt er den Traumbaum, auf dem die Träume der Kinder wachsen. Was Ueli auf dieser Reise erlebt, erzählen wir euch in unserer Geschichte.
Träume sind wichtig. Sie sind für uns das “allnächtliche Brot”. Was wir an Erlebnissen, an Tagesinhalten nicht genügend würdigen, tritt nachts auf die Bühne unserer Seele und spielt Theater für uns.
Psychische Energien verkleiden sich als Monster, Dämonen und Einbrecher, als Tiere und als Feen. Sie machen uns aufmerksam auf unsere Befindlichkeit und helfen uns, Belastungen und Krisen zu erkennen und zu verarbeiten.


Spieldauer: 60 Minuten
Eignung: für Kinder ab fünf Jahren und Erwachsene